denn auch auf den Weiden gibt es allmählich weniger zu fressen